Humanitäre Hilfe Osteuropa e. V.

Mitglied im Diakonischen Werk der SELK

Mitgliederversammlung tagte in Sottrum

Am 6. Mai hatte der Vorstand zur Mitgliederversammlung nach Sottrum eingeladen. Wir waren Gäste der ev.-luth. Zionsgemeinde der SELK und wurden sehr gut aufgenommen und versorgt. Bischof i.R. Dr. Roth, Melsungen, eröffnete die Versammlung nach dem Gottesdienst und Mittagessen im Gemeindesaal der Kirchengemeinde. Dankbar blickte er auf die vielfältige Arbeit des Vereins zurück. So konnten 2017 11 Transporte nach Weißrussland und Moldawien auf den Weg geschickt werden. Von den neuen Sammelstellen in Bötersen bei Sottrum und in Arpke jeweils ein Transport mit Kleidung. P. Müller, Hermannsburg, und Frau Henschke, Sittensen, berichteten von einer Reise nach Moldawien im Sommer 2017. Als Großprojekt 2018 ist der Abbau und Transport einer Krankenhausküche von Hessen nach Moldawien geplant. In drei verschiedenen Einrichtungen sollen Küchenteile aufgebaut werden, in einer Psychiatrie, einem Behindertenzentrum und einem Krankenhaus. Dankbar ist der Verein der Kirchenleitung der SELK für die Zusagen der Diakoniekollekte 2018 für das Küchenprojekt für Moldawien. Auch wurden letzte Planungen für die Präsenz des Vereins auf dem Kirchentag der SELK vom 25.-27. Mai in Erfurt vorgenommen. Dazu werden prominente Gäste aus Weißrussland und Moldawien erwartet.

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

*