Humanitäre Hilfe Osteuropa e. V.

Mitglied im Diakonischen Werk der SELK

Transport nach Weißrussland auf den Weg gebracht

Am Samstag vor dem ersten Advent, 2.12.17, standen 14 Personen für einen Arbeitseinsatz bereit. Es galt, den 1. Lkw aus der Sammelstelle Bötersen / Sottrum zu beladen und auf die Reise nach Weißrussland zu schicken. Große Aufregung herrschte, aber schnell hatte jeder seinen Platz gefunden. Nach 1.45 Stunden waren 1390 Kartons, etliche Decken, Matratzen, Taschen, Betten und Kinderwagen verladen. Bei der wohlverdienten Stärkung waren sich alle einig: „das machen wir wieder“. Trotz aller Anstrengung ist es ein gutes Gefühl zu wissen, dass wir unseren Teil zu dringend benötigter Hilfe beitragen konnten. Bei all dem Sammeln, Packen und Verladen war Gottes Segen, Beistand und Kraft spürbar. Das macht uns dankbar und froh. 

Dagmar Holsten, Projektleiterin

Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

*