Humanitäre Hilfe Osteuropa e. V.

Mitglied im Diakonischen Werk der SELK

Neue Sammelstellen im Norden eröffnet

Nachdem unsere Projektleiter Herr Biemer, Herr Meese und Herr Müller mit Dank verabschiedet worden sind, freuen wir uns, dass an zwei neuen Orten die Möglichkeit besteht, Hilfsgüter zu sammeln. Die beiden  Sammelstellen befinden sich in: 1) Arpke;  verantwortlich für die Sammelstelle ist: Frau Almuth Müller. Sie ist erreichbar unter: Zum Hämeler Wald 4, 31275 Lehrte-Arpke, E-Mail: humhil@freenet.de, Tel.: 05175-3191652 2) […]

Reise nach Weißrussland startet

Vom 9.-16. Juni reist eine Delegation des Vorstands nach Weißrussland, um Hilfsprojekte und die Partnergemeinden der Selbständigen Ev.-Luth. Kirche in Weißrussland (SELK-RB) zu besuchen. Zum Reiseteam gehören Tobias Krüger, Nils Deiwick, Pastor Markus Müller und Hilda Voigt, die auf bewährte Weise dolmetschen wird. Die Fahrt führt in Belarus über Lida, Polosk, Vitebsk, Orscha, Bobruisk, Glusk, […]

Jahreshauptversammlung 2016 – Ergebnisse

      Erfolgreiches Jahr 2015 Neue Sammelstellen für Hilfsgüter werden eingerichtet Vorsitzender Altbischof Dr. Diethardt Roth  konnte in der Jahreshauptversammlung  des Vereins Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V. Frau Diakoniedirektorin Barbara Hauschild begrüßen. Sie war unter anderem angereist, um Herrn Günther Meese und Herrn Müller das Goldenen Kronenkreuz der Diakonie für ihre langjährige diakonische Arbeit zu […]

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 22. Mai 2016

Der Vorstand lädt herzlich zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, dem 22. Mai 2016, im Anschluss an den Gottesdienst um 10 Uhr in der Bethlehemskirche der SELK in Hannover, Große Barlinge 35, 30171 Hannover ein. Tagesordnung: Eröffnung 1) Begrüßung mit Gebet 2) Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit 3) Genehmigung der Tagesordnung 4) Bericht des Vorsitzenden 5) […]

Projektleiter scheiden aus dem Dienst für die Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V. aus

Seit ca. 25 Jahren haben Herr Horst Biemer, Herr Günther Meese und Herr Martin Müller als Projektleiter für den Verein Humanitäre Hilfe Osteuropa ehrenamtlich gearbeitet. Pro Jahr wurden ca. 10 Transporte mit einer Beladung von jeweils 20 Tonnen verschickt, in den letzten Jahren nach Weißrußland und Moldawien. Aus Alters- und Gesundheitsgründen beendet das Trio Ende […]