Humanitäre Hilfe Osteuropa e. V.

Mitglied im Diakonischen Werk der SELK

Alle Beiträge von Markus Müller

Krankenhausküche für Moldawien

Unser Hilfsverein bekam die Zusage, die Kücheneinrichtung des Kreiskrankenhauses Wetzlar, Hessen, die 2018 erneuert werden soll, für humanitäre Hilfszwecke zu erhalten. Aus diesem Grund waren Pastor Markus Müller und Christiane Henschke von unserem Verein vom 12.-15. Juli 2017 in Moldawien, um zu erkunden, in welchen Einrichtungen Küchenteile aus Wetzlar gebraucht und installiert werden können. Die […]

Unterwegs in Moldawien 2017

Pastor Markus Müller, Hermannsburg, und Frau Christiane Henschke, Sittensen, waren vom 12.-15. Juli auf einer Reise in Moldawien. Sie besuchten Pastor Valentin Dragan und seine Frau Anna in Chisinau, die die Hilfsprojekte unseres Vereins in Moldawien und Transnistrien koordinieren. Besucht wurden Kindertagesstätten in Chisinau und Comrat, eine Schule in Comrat, Krankenhäuser in Bender, ein Behindertenheim […]

Jahreshauptversammlung in Arpke

Der Verein Humanitäre Hilfe Osteuropa e.V. hatte am vergangenen Sonntag, 19. März, zur Jahreshauptversammlung in die Räume der Apostelkirche der SELK in Arpke eingeladen. Altbischof Dr. Diethardt Roth, Melsungen, und Pastor Markus Müller, Hermannsburg, gestalteten den Gottesdienst. Anschließend wurden alle Vereinsmitglieder und Gäste, die auch aus Hessen, dem Ruhrgebiet und dem Norddeutschen Raum angereist waren, […]

Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Der Vorstand der Humanitären Hilfe Osteuropa e.V. lädt Mitglieder und Interessenten zur Mitgliederversammlung am 19. März 2017 nach Arpke bei Hannover ein. Im Anschluss an den Gottesdienst, der um 11 Uhr beginnt, findet die Mitgliederversammlung in den Räumen der Apostelkirche der SELK in 31275 Lehrte / Arpke, Hauptstraße 34 statt. Tagesordnung: Eröffnung 01) Begrüßung mit […]

Kinderheim in Chisinau ausgestattet

        135 Kinder in einem Kinderheim in der Landeshauptstadt von Moldawien, Chisinau, freuen sich über die neuen Einrichtungsgegenstände für Küche und Waschküche. Mit Hilfe von Spenden konnten so die Versorgung der Kinder verbessert werden. Durch die Vermittlung der ev.-luth. Gemeinde in Chisinau konnten neue Spülbecken, Regale und Arbeitstische aus pflegeleichtem Edelstahl und ein Wäschetrockner angeschafft […]

Hinweise für die Anlieferung von Sachspenden

Unsere beiden Ansprechpersonen für die Sammelstellen für humanitäre Hilfe im Norden sind in Arpke: Almuth Müller, Zum Hämeler Wald 4, 31275 Lehrte-Arpke, E-Mail: humhil@freenet.de, Tel: 05175-3191652 Sottrum: Dagmar Holsten, Rotenburger Str. 7, 27367 Sottrum, E-Mail: dagmarholsten@t-online.de, Tel.: 04264-3614 Folgende Hinweise bitten wir zu beachten: 1.) Setzen Sie sich in jedem Fall mit Ihrer Sammelstelle in Verbindung, um einen Anlieferungstermin zu vereinbaren. 2.) Hilfsgüter […]

Neue Sammelstellen im Norden eröffnet

Nachdem unsere Projektleiter Herr Biemer, Herr Meese und Herr Müller mit Dank verabschiedet worden sind, freuen wir uns, dass an zwei neuen Orten die Möglichkeit besteht, Hilfsgüter zu sammeln. Die beiden  Sammelstellen befinden sich in: 1) Arpke;  verantwortlich für die Sammelstelle ist: Frau Almuth Müller. Sie ist erreichbar unter: Zum Hämeler Wald 4, 31275 Lehrte-Arpke, E-Mail: humhil@freenet.de, Tel.: 05175-3191652 2) […]

Reise nach Weißrussland startet

Vom 9.-16. Juni reist eine Delegation des Vorstands nach Weißrussland, um Hilfsprojekte und die Partnergemeinden der Selbständigen Ev.-Luth. Kirche in Weißrussland (SELK-RB) zu besuchen. Zum Reiseteam gehören Tobias Krüger, Nils Deiwick, Pastor Markus Müller und Hilda Voigt, die auf bewährte Weise dolmetschen wird. Die Fahrt führt in Belarus über Lida, Polosk, Vitebsk, Orscha, Bobruisk, Glusk, […]